Unser Team stellt sich vor:


Christiane Raßmanns-Püth

Christiane Raßmanns-Püth lebt in Haltern am See, hat eine erwachsene Tochter und 4 Alpenhütehunde.  Sie hat Diplom-Biologie studiert und hat fundiertes Wissen in der der Veterinärmedizin. Außerdem hat sie  eine Ausbildung als Tierheilpraktikerin absolviert.

 

Seit 1997 widmet sie sich der Hundeerziehung, ist bereits seit 2006  Sachverständige nach dem Landeshundegesetz NRW* und arbeitet eng mit örtlichen Behörden zusammen.

 

Neben ihrer Tätigkeit als Hundetrainer ist sie 1. Vorsitzende des Alpenhütehunde Club

Deutschland e. V. und eingetragene Züchterin.

 

Christianes Kursangebote erstrecken sich von Erziehungskursen bis hin zu verschiedensten Beschäftigungskursen, wobei Ihr Steckenpferd das Mantrailing ist.

 

Hier geht`s zu den Kontaktinfos.


Christiane Schmitt

Christiane ist seit 2012 Teil des Trainerteams. Sie hat seit einen Alpenhütehund und einen Berger des Pyrénées à face rase.

 

Die Ausbildung zum Hundetrainer schloss sie 2013 nach vielen Theoriestunden, mehreren Monaten "über die Schulter schauen" und einer Abschlussprüfung in der Dog Scout Hundeschule ab und leitet seitdem ihre eigenen Kurse.

 

Seit Februar 2016 ist auch sie anerkannte Sachverständige nach Landeshundegesetz NRW. *

 

Christiane bildet sich regelmäßig auf Seminaren, Workshops und Themenabenden bei renommierten Referenten fort. Dabei legt sie ihr Hauptaugenmerk auf "Körpersprache des Hundes", "Umgang und Training mit aggressiven Hunden" und artgerechte Beschäftigung - nicht zuletzt aber auch grundsätzlich auf die Erweiterung ihrer Trainingsmethoden.

 

Auch sie bietet verschiedene Erziehungs- und Beschäftigungskurse an.

 

Hier geht`s zu den Kontaktinfos.


Birgit Böttcher

Birgit wohnt in Haltern am See. Sie ist verheiratet, hat 2 Söhne und 2 Wällerhündinnen, mit denen Sie seit 2008 züchtet. (www.waeller-von-der-wilden-13.de) .

 

Birgit hat bereits seit 1998 Hunde. Hierdurch begann ihr Interesse an der Hundeerziehung und der sinnvollen Beschäftigung der Vierbeiner.

 

Nach dem Besuch verschiedener Seminare  mit den Themen: Körpersprache des Hundes, Treibball, Obedience und einiges mehr, schaute sie Christiane Raßmanns in ihren Kursen über die Schulter.

 

Seit 2013 arbeitet Birgit als selbstständige Hundetrainerin - und bietet seit 2016 verschiedenste Kurse in der Dog Scout Hundeschule an. Ganz besonders am Herzen liegen ihr Treibball und Obedience.

 

Auf diversen Seminaren, Workshops und Themenabenden, die von renommierten Referenten veranstaltet werden, bildet sie sich regelmäßig fort.

 

Hier geht`s zu den Kontaktinfos.



Die Erlaubnis gewerbsmäßig Hunde für Dritte  auszubilden oder

die Ausbildung von Hunden durch den Tierhalter anzuleiten 

(gemäß § 11 Abs. 1, Nr. 8f, TierSchG in der zurzeit gültigen Fassung) liegt vor.


* Das LANUV Recklinghausen ist die zuständige Behörde zur Anerkennung von Sachverständigen gemäß LHundG NRW, § 10 Abs. 3 und § 11 Abs. 3.