Einzeltraining

 

Es gibt im Zusammenleben mit dem Hund, durchaus Probleme, die sich nur schwer im Gruppentraining aus der Welt schaffen lassen.

Vielleicht möchtest Du auch einfach das Training mit intensiver Einzelbetreuung angehen. 

 

Mögliche Themen für eine Einzelstunde können sein:

  • Grundlagen der Erziehung,
  • setzen von Grenzen, aufstellen und einhalten von Regeln und Grenzen,
  • aggressives Verhalten gegenüber anderen Hunden/Menschen,
  • Probleme beim alleine bleiben oder
  • extremes Jagdverhalten (auch Autos oder Jogger/Fahrräder).
  • Abrufen aus allen erdenklichen Situationen,
  • ängstliches/unsicheres Verhalten in verschiedensten Situationen oder auch
  • Beratung beim Welpenkauf.
  • Ein Hund aus dem Tierschutz, worauf kommt es jetzt an?
  • usw.

Beim Einzeltraining gehen wir ganz gezielt auf euer Mensch-Hund-Team ein und erarbeiten mit ihm zusammen die passenden Trainingsschritte.

Auch Informieren wir  gerne über wichtige Grundlagen im Zusammenleben mit Ihrem Hund.

 

 

Wir bieten auch videogestütztes Einzeltraining an.

Das Verhalten des Hundes wird in bestimmten Situationen (auch in Zusammenspiel mit seinem Besitzer) gefilmt, damit dies hinterher in aller Ruhe analysiert und erläutert werden kann. Auch hierbei muss es sich nicht nur um Aggressionsverhalten handeln sondern kann in allen möglichen Situationen hilfreich sein, damit Ihr Euren Hund besser versteht.

 

Einzeltraining findet in der Regel dort statt, wo Mensch und Hund leben: Im häuslichen Umfeld oder auch auf den üblichen Spazierwegen. Dies ist natürlich ungleich effektiver als das Training auf dem sicheren Hundeplatz mit nur wenig Ablenkung.

 

Die Termine und Art des Trainings werden individuell vereinbart.

 

Sprecht uns dazu einfach an.