CrossDogs

- das Zirkeltraining für Mensch und Hund!

 

Bei unserem neuen Kurs geht es darum, Hunde und Menschen beim Bewältigen immer unterschiedlicher Stationen (mit durchaus bekannten Inhalten) zu fordern und zu fördern, mit dem Ziel, dass die Teams durch gute Zusammenarbeit zusammenwachsen.

 

Es erwarten euch Elemente aus Agility, Obedience, aus dem Trickdogging und durchaus auch Elemente aus dem Dummytraining. Genauso sind aber auch Gehorsam und Unterordnung gefragt – der Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt. All diese Dinge werden immer wieder neu kombiniert und so entstehen viele tolle Möglichkeiten die Bindung zum Hund zu festigen und für eine körperliche und geistige Auslastung zu sorgen – der Spaß steht hier natürlich im Vordergrund.

 

Zum Kurs selbst:

In jeder Stunde erwarten euch einige Stationen, die es jeweils in einer festgelegten Zeit zu bewältigen gilt. Dabei kommt es manchmal auf Geschwindigkeit, ein anderes Mal auf Genauigkeit an. So entsteht ein kleiner spaßiger Wettkampf bei dem es sicher keine Verlierer gibt! Denn wer mit Sicherheit gewinnt, ist euer Hund – er ist ausgelastet, hat Spaß mit seinem Menschen und lernt immer Neues dazu.

 

Wer kann teilnehmen? Im Grunde jeder, der Spaß an der Arbeit mit Hund hat und sich nicht auf eine Sportart festlegen möchte. Auch ältere Hunde oder solche mit Handicap können mitmachen – für Sie werden die Stationen entsprechend angepasst. Der Spaß miteinander steht hier im Vordergrund.

Da Übungen in diesem Kurs nur bedingt nach „Standard“ ablaufen und diese wenig aufeinander aufbauen ist ein Einstieg grundsätzlich jederzeit möglich.

 

 

Kursleiterin: Christiane Schmitt